Fränkisches Mariensingen

Zum 10. Mal veranstaltet die ARGE Fränk. Volksmusik Unterfranken in der Basilika von Vierzehnheiligen am Mittwoch, 15. August 2018, 17 Uhr, Fest Maria Himmelfahrt, ein „Fränkisches Mariensingen“. Es wirken mit: Rafelder Brotzeitmusik, Schmiedgassen-Quartett Grafenrheinfeld, Vocalensemble ConSonare Bergrheinfeld, Fagotttrio Kunert Schweinfurt, Alphornbläser Heidenfeld, Grettschter Dreigsang und die Haßfurter Stubenmusik. Sprecher ist Wallfahrtsführer Robert Gießübel, der darauf hinweist, dass sich wegen des zu erwartenden Zuspruchs eine rechtzeitige Anreise lohnt.