Segensfeier für Menschen und Tiere



Viele Geschichten erzählen von der Liebe des hl. Franz von Assisi zu den Tieren: Geschichten von Vögeln, Lämmern, Hasen, Würmern und Wölfen. Er hatte ein Herz für die Tiere: Er hat ihnen sogar gepredigt! Nicht zuletzt deshalb haben ihn viele Menschen ins Herz geschlossen
Und deshalb laden die Franziskaner von Vierzehnheiligen am Vortag des Franziskusfestes,

Dienstag, 3.Oktober, 14.00 Uhr,

wieder zu einer Segensfeier für Tiere und Menschen auf dem Platz vor der Basilika ein. Dazu können alle Haustiere und auch Nutztiere gebracht werden.
Die Segensfeier will Gottes Liebe auch zu den Tieren zum Ausdruck bringen und sie unter seinen Schutz stellen. Sie will aber auch die Verantwortung der Menschen für die Schöpfung in Erinnerung rufen


Am gleichen Tag, Dienstag, 3. Oktober, am Vorabend des Franziskusfestes, sind um 18.00 Uhr alle Freunde des heiligen Franziskus und der Franziskaner zur Erinnerungsfeier an seinen Heimgang zu Gott in die Basilika eingeladen.

Am Mittwoch, 4. Oktober, dem Fest des Heiligen Franziskus, findet um 18.00 Uhr ein Hochamt in der Basilika statt.

Einladung: Ökumenisches Ehefest in Vierzehnheiligen am Sonntag, 30. Juli 2017

Im Reformationsgedenkjahr 2017 laden die Erzdiözese Bamberg, der Kirchenkreis Bayreuth sowie die Bildungshäuser in Vierzehnheiligen konfessionsverschiedene Paare zu einem Fest mit Begegnung, Gottesdienst und Segen, Musik und Buffet ein.

Es waren häufig konfessionsverschiedene Paare, die unermüdlich und leidenschaftlich, manchmal auch leidvoll die Verständigung in der Familie und zwischen den evangelischen und katholischen Gemeinden gefördert haben. Sie wurden in den letzten 50 Jahren zu echten Brückenbauern in der Ökumene vor Ort.

Herzliche Einladung zum Ökumenischen Ehefest in Vierzehnheiligen
am Sonntag, dem 30. Juli 2017, von 14.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Programm:

14.30 Uhr: Ankommen mit offenem Programm im Haus Frankenthal (Garten)
mit Willkommens-Pavillon, Kaffee und Kuchen, Pavillons mit Inspirationen und Informationen (EPL, Diözesanfamilienstellen, marriage week, Führung in der Basilika, Bücherangebot

16.00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst in der Basilika mit
Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner und Generalvikar Prälat Georg Kestel
(mitgestaltet vom Gospelchor „Good news“) Im Zentrum des Gottesdienstes steht der Dank an Gott und füreinander sowie für das gemeinsame christliche Lebenszeugnis dieser Ehepaare. Erlittene Verletzungen aus konfessionellen Gründen sollen dabei
auch zur Sprache kommen. Es wird die Möglichkeit geben, sich als Ehepaar für den weiteren gemeinsamen Weg segnen zu lassen.

18.00 Uhr: Fest mit Buffet und Musik im Diözesanhaus (Innenhof)

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten unter:
oekumenereferat@erzbistum-bamberg.de oder telefonisch: 0951-502 1612.

Nähere Informationen unter: http://www.ökumene-bamberg.de