Gott suchen kann ich auf vielen Wegen,
finden werde ich ihn dort, wo ich liebe.  

Christa Carina Kokol

Gottesdienst Termine

Monats-Schaukastenplakat

April 2017
Geistliche Impulse
Heiliger Cyriakus

Name:

Gedenktag:

Heimat:

Todesjahr:

Attribut:

Patronat:

griechisch KYRIAKOS, dem Herrn Geweihte, gehörig;
latein.: dominicus

8. August

Rom

um 305 durch Enthauptung

Diakon mit gefesseltem Dämon (Drachen, Lindwurm)

Helfer in heftigen Versuchungen, gegen böse Geister, Patron der Unterdrückten und Geknechteten, für die Sterbestunde; Tröster bei schweren Zwangsarbeiten, Winzerpatron

 

Heiliger Cyriakuszoom

Er gehört zu den Christen, die in den Lehmgruben und Thermen des Kaisers Diokletian Zwangsarbeit verrichten mussten. Als Erzdiakon von Rom leistete er karitativ unendlich Gutes für die Armen, half auch bestens unter den Mitgefangenen. Nach der Legende befreite er die Tochter des Kaisers Diokletian von dämonischen Krankheiten, symbolisch dargestellt durch einen Drachen.

Cyriakus wurde nach schwerer Folter schließlich mit dem Schwert hingerichtet. Seine Grabstätte befand sich ursprünglich an der Via Ostia in Rom. Reliquien kamen seit dem 10. Jh. an die verschiedenen Kirchen Europas. Die Schatzkammer des Bamberger Doms birgt eine Armreliquie. Große Verehrung genießt er im mittel- und oberrheinischen Raum. In der Pfalz ist er Winzerpatron. In der Würzburger Diözese tragen viele Kirchen seinen Namen: Nach dem Sieg der Würzburger Bürgerschaft und des Domkapitels über den Grafen von Henneberg ("Schlacht am Mühlberg") am Cyriakus-Tag 1266 wurde er als Retter gepriesen. Der Cyriakusberg als hervorragende Weinlage erinnert heute noch an diesen Tag.


 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9

Gebet zum Heiligen Cyriakus

Heiliger Cyriakus, öffne unsere Augen für die leiblichen und die geistigen Nöte unserer Mitmenschen. Gib uns die Bereitschaft, auch die Kleinen mit ihren großen Sorgen anzuhören und ihnen in ihrer Not beizustehen. Hilf, dass unser Herz nicht in Egoismus und Hoffnungslosigkeit erstarrt.