Gott suchen kann ich auf vielen Wegen,
finden werde ich ihn dort, wo ich liebe.  

Christa Carina Kokol

Gottesdienst Termine

Monats-Schaukastenplakat

Mai 2017

Juni

kirchenjahr-kalender-Juni
Geistliche Impulse

Texte zum Nachdenken Nr.38

Ermutigungen

Ein Mann fiel in eine Grube und konnte sich nicht mehr daraus befreien.

Ein EMOTIONALER Mensch kam des Weges und sagte: "Ich fühle mit dir da unten."

Ein SACHLICHER Mensch kam des Weges und sagte: "Ist ja logisch, dass eines Tages jemand in die Grube fallen würde."

Ein PHARISÄER sagte: "Nur böse Menschen fallen in eine Grube."

Ein MATHEMATIKER berechnete, wie er in die Grube gefallen war.

Ein ZEITUNGSREPORTER wollte einen Exklusivbericht über die Grube schreiben.

Ein FUNDAMENTALIST sagte: "Du verdienst deine Grube."

Ein FINANZBERATER fragte ihn, ob er seine Steuern für die Grube bezahlt hätte.

Ein Mensch voll SELBSTMITLEID sagte: "Du weißt ja gar nicht, was Grube heißt, bevor du nicht meine Grube gesehen hast!"

Ein CHARISMATIKER sagte: "Du musst nur den Glauben haben, dass du gar nicht in der Grube bist."

Ein OPTIMIST sagte: "Es könnte schlimmer sein."

Ein PESSIMIST sagte: "Es wird noch schlimmer werden."
JESUS aber, als er den Mann sah, ergriff seine Hand und ZOG IHN HERAUS aus der Grube.

Verfasser unbekannt