Online Gebetbuch – schreiben Sie ihr Gebet

 
Schreiben Sie ihr Gebet in unser Gebetbuch. Nach Sichtung werden wir dieses veröffentlichen.
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.

 

Ein neues Gebet in das Gebetbuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
 
schrieb am 4. November 2020:
Ich bitte um das Gebet für meine Tante, sie ist schon alt und hat viele körperliche Beschwerden. Bitte lieber Jesus, hilf ihr, damit sie gut damit umgehen kann und sei ihr nahe, gib ihr Kraft und Trost und nimm ihre Schmerzen.
Mein Mann hat in einigen Wochen eine wichtige Untersuchung, bitte lass alles gut gehen.
Auch bitte ich darum, dass sich mein Augenproblem löst.
Jesus, Maria und Josef, bitte erbarmt euch meiner.
Herzlichen Dank
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Gisela aus Schöntal Bieringen schrieb am 1. November 2020:
Ihr lieben 14 heillige Ich möchte mich bedanken dass mein Sohn eine Fam gründete lässt bitte meinen Mann nicht alleine u. lasst die Ärzte den richtigen Befund finden den er hat irgend was das ist noch ungewiss herzlichen Dank
Bitte findet die richtige lösung
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Karin aus Vilsbiburg schrieb am 1. November 2020:
Und bitte, mach, dass wir immer satt sind, und nicht hungern und duersten muessen
Ich danke Dir sehr dafuer
Danke Karin
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
S.Herr aus Ontario schrieb am 31. Oktober 2020:
Lieber Gott, Mutter Maria und ihr Vierzehnheiligen
Ich möchte euch bitten meine Familie zu beschützen meine Kinder Gesund zu erhalten und ihnen ein schönes Leben zu bereiten. Ich möchte euch auch bitte mein Sohn jemanden in Sein leben zu schicken mit dem er Glücklich wird und eine Familie gründen kann. Ich möchte euch bitte das auch ich mein Leben in denn Griff bekomme. Und dass ich die richtigen Entscheidung Treff in meiner Wohnungs Angelegenheit
Dass ich also genug Arbeit habe um mich selbst zu ernähren können. Möchte euch auch bitten dass ihr mich und meine große Liebe zusammen führt jetzt in dieser schweren Zeit.
Ich vermisse meine Mama unheimlich sehr und ich wünsche mir dass ich endlich mal wieder nach Deutschland reisen kann um ihr Grab zu sehen um endlich Abschied von ihr zu nehmen. Ich möchte euch bitten mich in meinem Leben zu geigen um mich zu beschützen auf allen meinen wegen. Amen
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Dietmar aus Bayern schrieb am 30. Oktober 2020:
Bitte hilft mir Ihr Vierzehnheiligen Ihr Vierzehn Nothlefer aus meiner Not.
Bitte hilft mir damit ich endlich ein neues Leben ohne Angst beginnen kann.
Bitte hilf mir.
Danke
Amen.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Andrea aus 87616 Marktoberdorf schrieb am 30. Oktober 2020:
Sehr geehrte Damen und Herren, beten Sie doch bitte für meinen Mann und Schwiegervater. Vor fast einem Jahr kam es zu nach einer Einladung zu Großen Krränlungen. Mein Vater hat seit Geraumer Zeit Schmerzen, die mit nichts zu behandeln sind, er wandte sich an meinem Mann, der schon Viele Schwere OP`S hinter sich hat, und diese wie durch ein Wunder überlebt hat. An diesem Besagten Tag hat er dann zu meinem Mann gesagt, dies sei ja nichts was er hinter sich hat. Die Fronten haben sich seither verhärtet. Ich hab auf Anrat des Ortspfarrers alles getan was Ich konnte. Die Beiden rerden nicht mehr miteinander und es kam auch zu keiner Zusammenkunft mehr, nicht nur wegen Corona. Meine Mutter kommt sehr gerne zu Uns.
Können Sie bitte beten, daß es in diesem Jahr noch zu einer Ausprache kommt, und sich die Frinten wieder klären?
Danke für Ihr Gebet.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Matthias schrieb am 29. Oktober 2020:
Ihr Vierzehnheiligen wieder brauche ich eure Hilfe. Macht bitte meine Frau wieder gesund! Nehmt ihr die Schmerzen und Nebenwirkungen ihrer Medikamente!
Ich habe Angst! Große Angst!! Oh bitte helft!!!! Helft allen die eure Fürsprache und Hilfe brauchen! Es ist mitten in der Nacht und ich kann nur zu euch beten!
Helft! Danke!
Amen
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Aaron aus Bad Wurzach schrieb am 28. Oktober 2020:
Gott-Vater, im Namen Jesus Christus, wir danken Dir für die vielen und großen Segen, welche Du uns bereits durch Deine unverdiente Güte und Liebe geschenkt hast. Auch das hat zu unserem großen Vertrauen in Dich, Deine Liebe, Deine Barmherzigkeit und Gerechtigkeit geführt. Wir betrachten mit Ehrfurcht gerade Deine Gerechtigkeit. Nicht, weil wir gerecht sind, sondern weil wir der Gerechtigkeit nach, Verlorenen sind ohne Hoffnung auf Errettung. Es ist Deine Barmherzigkeit welche Du uns vor dem Urteil der Gerechtigkeit, wonach wir verloren wären, vor so vielem Unheil bewahrt. Gott-Vater, wir bitten um Liebe und Weisheit, um Glaube und Hoffnung. Und das wir ertragen, aushalten, was Du in Deiner unendlichen Weisheit, bewirkst, geschehen lässt und für uns erträgst und ertragen hast. Gott-Vater im Namen unseres Herrn Jesus Christus... bitte begleite, schütze und bewahre unser Leben, in Liebe Amen.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Christian schrieb am 28. Oktober 2020:
Lieber Gott,bitte lass einen guten Impfstoff gegen Corona finden. Bitte lass es nicht zu, dass irgendwelche Menschen aus irgendeinem Grund, die Gesellschaft spalten oder in eine Krise oder Krieg führen. Nur Du weißt die Wahrheit und nur Du kannst uns durch deine Helferinnen und Helfer im Himmel wie auf Erden helfen. Seh Dir bitte die Menschen an, sie kommen mit nichts und gehen mit nichts. Alles was sie haben oder nicht haben, ist alles nur auf Zeit geliehen. Bitte lass es nicht zu, dass wir diese Schere zwischen Arm und Reich, zwischen Gut und nicht Gut , sein oder nicht sein, zwischen Herrn und Diener auseinander gehen. Führ alle aber wirklich alle Menschen aus der Knechtschaft des Mammons, der Knechtschaft, der Süchte und charakterlichen Schwächen.
Ich bitte darum, dass sich alles aber wirklich alles zum Guten ändert. Das was uns schadet, uns verblendet und unsere guten Eigenschaften vergiftet, soll ein für allemal von diesem Planeten verschwinden und das Leben wieder auf geordnetem Wege führen der uns ein Plätzchen im Paradies sichert.
Ich glaube an dich und deine Herrlichkeit und glaube, dass Du uns nicht im Stich lassen wirst.
Danke das ich dieses Gebet mit meinen Worten und Gedanken und Bitten beten durfte. Amen
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Alex aus Würzburg schrieb am 27. Oktober 2020:
Lieber Gott, bitte helfe Alex!
... Diese Metabox ein-/ausblenden.