Trauung – Hochzeit in Vierzehnheiligen

Sie wollen heiraten in der Basilika Vierzehnheiligen…

Was ist zu tun?

  1. Nehmen Sie bitte mit Ihrem zuständigen Pfarrer kontakt auf, um das Ehevorbereitungsprotokoll auszufüllen und den Sinn der kirchlichen Trauung zu verstehen.
  2. Den Trauungstermin im Wallfahrtsbüro rechtzeitig vereinbaren!!!
  3. Den Gottesdienst (heilige Messe oder Wortgottesdienst) mit dem entsprechenden Priester besprechen und vorbereiten.

Das alles müssen Sie bedenken:

Für die Trauung selbst brauchen Sie folgendes (bitte in die Sakristei bringen):

  • Den „Ziviltrauungsschein für kirchliche Zwecke“ als Bestätignung der standesamtlichen Trauung
  • das Familienstammbuch
  • Eheringe
  • Hochzeitskerze (wenn vorhanden)
  • die vorgeschriebene Gebühr für Trauung mit Amt: 35,- €; oder Trauung mit Wortgottesfeier: 25,-€.

Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes:

  • mit Basilika-Organisten Georg Hagel – georg.hagel@freenet.de
  • mit festlichen Harfenmusik zur Hochzeit Frau Susanne Globisch – www.arpa-magica.de
  • mit eigenen Musikern (bitte rechtzeitig melden!)
  • Musik-CD’s sind nicht erlaubt

Sonderwünsche bzgl. Blumenschmucks spätestens vier Wochen vor der Trauung mit dem Kirchenschweizer Holger Schwind besprechen (Sakristei)

Fotografieren ohne Blitz und/oder Filmen ist möglich. Bitte nur einen Fotografen benennen.

Streuen von Blumen, Reis oä. ist untersagt. Bitte auch keine Luftballons steigen lassen und „Hupkonzerte“ in der nähe der Basilika veranstalten.

 

Sollte der geplante Trauungstermin aus welchen Gründen auch immer ausfallen, bitte es rechtzeitig mitteilen – telephonisch, per Fax oder E-Mail.

 

Franziskanerkloster – Vierzehnheiligen 2 – 96231 Bad Staffelstein
Tel. 09571 / 95080 ; Fax: 09571 / 9508 – 45
E-Mail: vierzehnheiligen@franziskaner.de
Homepage: www.vierzehnheiligen.de